Download Anstalten und Einrichtungen des offentlichen by Dr. M. Pistor (auth.), Dr. M. Pistor (eds.) PDF

  • admin
  • June 29, 2017
  • German 6
  • Comments Off on Download Anstalten und Einrichtungen des offentlichen by Dr. M. Pistor (auth.), Dr. M. Pistor (eds.) PDF

By Dr. M. Pistor (auth.), Dr. M. Pistor (eds.)

Show description

Read or Download Anstalten und Einrichtungen des offentlichen Gesundheitswesens in Preussen: Festschrift zum X. internationalen medizinischen Kongress Berlin 1890 PDF

Similar german_6 books

HUTTE - Das Ingenieurwissen

Das Standardwerk erscheint in der 34. , aktualisierten Auflage. Es enthält die Grundlagen des Ingenieurwissens in einem Band:Mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagen: Mathematik – Physik – Chemie. Technologische Grundlagen: Werkstoffe – Technische Mechanik – Technische Thermodynamik – Elektrotechnik – Messtechnik – Regelungs- und Steuerungstechnik – Technische Informatik.

Die Glyceride des Cocosfettes: Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde der Hohen Philosophischen und Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Münster i. W.

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra resources for Anstalten und Einrichtungen des offentlichen Gesundheitswesens in Preussen: Festschrift zum X. internationalen medizinischen Kongress Berlin 1890

Sample text

Die Originalexemplare oder Typen im engsten Sinne, d. h. die Stücke, auf welche eine neue Art gegründet wurde, sind auf der Etikette mit * bezeichnet. Besondere faunistische Abtheilungen der Schausamm- . 40 Berlin. lung sind: Die Säugethiere, Vögel, Reptilien, Amphibien, Fische, Insekten, Mollusken und Spongien Deutschlands; die häufigeren Ji'ische des Mittelmeeres; die Conchylien des Mittelmeeres und der Nordsee nebeneinander. Als besonders beachtenswerlh mögen hier noch einige Stücke einzeln genannt werden: Säugethiere: Zwei Gorilla, einer aus dem britischen Museum, :vier Orang-utan und sechs Schimpanse.

12781 Entozoen . 2924 Fische . 41921 Coleopteren . 63868 Mollusken 348 Lepidopteren. 25058 Tunikaten 456 Bryozoen. Orthopteren 5298 3096 Echinodermen Insekten Neuropteren . 987 3021 Coelenteraten Hymenopteren . 22785 1249 Spongien . . 11042 Dipteren .. 195 Protozoen . . Hemipteren . . 10663 (hauptsächlich Foraminiferen). 6583 Arachniden . . . . Unter einer Nummer sind nur Thiere derselben Art und desseihen Fundortes vereinigt; soweit die Thiere ausgestopft aufgestellt sind, also bei den meisten Säugethieren, Vögeln, einigen Reptilien und Fischen, ist die Anzahl der Exemplare gleich derjenigen der Nummern, bei den übrigen kommen öfters mehrere, zuweilen bis zu 20 und mehr Stücke auf eine Nummer, und dürfte daher die Anzahl der Stücke durchschnittlich mindestens das Zwei- bis Dreifache von derjenigen der Nummern sein.

Martens, die Kustoden Professor C. Cabanis, Dr. F. Hilgendorf, Dr. A. Reichenow, Dr. F. Karsch, fünf Assistenten, drei festangestellte Präparatoren und mehrere wissenschaftliche und technische Hülfsarbeiter. Die zoologische Sammlung enthielt am 1. April 1890: Nummern Nummern Myriopoden ...... 1202 Säugetbiere . . . . 6399 Crustaceen . . . . 81703 Vögel .. . . . . . 28202 Frei lebende Würmer. 1796 Reptilien und Amphibien 10785 . . . . . 12781 Entozoen . 2924 Fische . 41921 Coleopteren .

Download PDF sample

Rated 4.37 of 5 – based on 50 votes